Öffnen des Nokia Handys 6120c

Wenn man wie ich sein Handy immer in der Hosentasche trägt, bleibt das leidige Problem mit dem Staub zwischen Display und Handyschale nicht aus. Aber wie öffnet man eigentlich das 6120c?

So einfach wie bei früheren Modellen von Nokia, bei denen die Schale einfach mit zwei Clips befestigt war, die man ohne Problem nach Öffnung der Batterieabdeckung zur Seite drücken konnte ist es hier nicht. Es gibt aber einen guten Trick:

Das Handy hat an der linken Seite unten den Schacht für die MicroSD-Karte. Die Abdeckung kann man ohne Probleme mit den Fingern öffnen.

Hier ergibt sich nun ein Ansatzpunkt für eine Kredit- oder Kundenkarte. Mit der kann man in den Spalt zwischen der Silbernen Abdeckung und dem schwarzen Seitenteil fahren und beherzt die silberne Abdeckung lösen kann. Man fährt zuerst zum oberen Rand des Handys dann oben herum und auf der anderen Seite wieder runter zu unteren Rand des Handys. Unten ist der silberne Teil dann an dem Schwarzen Teil auf dem sich die Steckbuchsen befinden festgeklebt. Man kann sie aber vorsichtig lösen, ohne dass etwas zu schaden Kommt.

Nun liegt das Oberteil neben dem Handy und die Tastatur ist einfach daraufgelegt. (Fällt beim Entfernen wahrscheinlich sowieso runter) Jetzt steht einer intensiven Reinigung nichts mehr im Weg und wenn die beendet ist, kann man das Oberteil einfach wieder drauflegen und leicht auf das Handy drücken. Wenn man das nicht sehr oft macht, hält das Handy auch eine Weile. Ich hab meins schon zweimal gereinigt ohne dass was zu Bruch gegangen wäre.

Natürlich kann ich keine Garantie dafür geben, dass ihr das auch hin bekommt ohne dass etwas abbricht. Deshalb bringt ihr euer Handy besser zum Service, falls ihr nicht sicher seit ob ihr eine linke und eine rechte Hand habt. ;-))

Dieser Beitrag wurde unter Nokia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar